Aktuelle Meldungen

Eifelbrennerei erhält Auszeichnung

Prämierte Brände und Liköre für Kenner -
Übergabe der Auszeichnungen zur Edelbrandprämierung Rheinland-Pfalz 2015 für die Region Koblenz und Trier.


Regionalität, Individualität und Spitzenqualität sind die Trümpfe, mit denen Edelbrände und Liköre aus 100 rheinland-pfälzischen Erzeugerbetrieben in den Wettbewerb gehen. Bei der 18. Landesprämierung für heimische Edelbrände und Liköre verleiht die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz auch in diesem Jahr Kammerpreismünzen in Gold, Silber und Bronze an die erfolgreichen Teilnehmer. In der Orangerie von Nell's Parkhotel in Trier fand dabei die feierliche Preisverleihung für die Regionen Koblenz und Trier statt.

Zwei Staatsehrenpreise des Landes Rheinland-Pfalz, Ehrenpreise der Landkreise, des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau und der Landwirtschaftskammer waren neben den Kammerpreismünzen Lohn für außergewöhnliches Bemühen um beste Qualität. Die Auszeichnungen in Trier überreichten der Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Heribert Metternich und Dr. Thomas Griese, Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Landwirtschaftsministerium.

Mit der Edelbrandprämierung, so Vizeräsident Metternich, bietet die Landwirtschaftskammer den Brennereien ein attraktives und effizientes Instrument an, das sie gerade im Hinblick auf die Zukunft nach dem Wegfall des Branntweinmonopols nutzen sollten. Wenn es zukünftig unter den Aspekten Qualität und Wettbewerb gelte, sich seinen Platz bei der Vermarktung edler Brände zu sichern, könne die Prämierung für die Brennereien, die auf die Direktvermarktung setzen, wertvolle Marketingunterstützung leisten.

Sie sei ein Instrument, mit dem zum einen eine besondere Produktqualität effektiv und verkaufsfördernd in Richtung Verbraucher kommuniziert werden könne. Äußeres Zeichen für die hervorragende Qualität sind die verliehenen Kammerpreismünzen in Gold, Silber und Bronze, die als Plakette auf den Flaschen sichtbar werden. Zum anderen stelle die Teilnahme an der Edelbrandprämierung eine Qualitätssicherungsmaßnahme dar, zumal es für Destillate keine dem Wein vergleichbare gesetzlich vorgeschriebene Qualitätsprüfung gibt.

In den ersten beiden Aprilwochen hatten 100 Brenner und Stoffbesitzer aus ganz Rheinland-Pfalz 759 Destillate bei der Landwirtschaftskammer eingereicht, davon kamen 330 Anstel­lungen von 48 Betrieben aus den Regionen Koblenz und Trier – gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 21,3 Prozent. Nach eingehender Prüfung der verdeckten Proben vergaben die geschulten Jurymitglieder bei der diesjährigen Prämierung in die Regi­onen Koblenz und Trier 102 Gold-, 110 Silber­- und 71 Bronzemedaillen.

Die Staatsehrenpreise, die Ehrenpreise des Bauernverbandes Rheinland-Nassau und der Landwirtschaftskammer sowie die Ehrenpreise von vier Landkreisen erhielten die Betriebe mit dem besten Betriebsergebnis.

Staatsehrenpreise des Landes Rheinland-Pfalz:

Birkenhof-Brennerei GmbH, Nistertal
Brennerei Michael Berweiler, Klüsserath

Ehrenpreise des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau:

Edeldestillerie Jörg Blenz, Pommern

Ehrenpreis der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz:

Brennerei Ernst Fögen, Spangdahlem

Ehrenpreise der Landkreise

Bernkastel-Wittlich: Destillerie Wolfgang Kuntz, Lieser
Trier-Saarburg: Brennerei Peter Greif, Tawern
Eifelkreis Bitburg-Prüm: Obstbrennerei Andreas Hahn, Niederweiler
Bad Kreuznach: Brennerei Werner Küstner, Schweinschied

Neben den acht mit Ehrenpreisen ausgezeichneten Betrieben befinden sich mit

Hallers Destillerie, Prümzulay und
der Eifeler Obstbrennerei Bernhard Zender, Wolsfeld

zwei weitere erfolgreiche Prämierungsbetriebe unter den TOP 10.


Quelle Text und Foto 1 und 2: Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
www.lwk-rlp.de
 

Impressionen "Wolsfeld brennt" 2014

Auch bei der 5. Auflage der Veranstaltung "Wolsfeld brennt" nutzen viele Gäste aus nah und fern die Gelegenheit den Brennern ...

ansehen

Impressionen "Wolsfeld brennt 2012"

Auch in 2012 spielte das Wetter perfekt mit und sorgte für einen großen Besucherandrang bei "Wolsfeld brennt"....

ansehen

::: 12.07.2016 :::

Edelbrandprämierung am 12. Juli 2016

Am 12. Juli 2016 haben wir an der diesjährigen Preisverleihung der Edelbrandprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz t...

weiter lesen

::: 28.04.2016 :::

Eifelbrennerei - Prämierung

Die Eifelbrennerei Zender hat erfolgreich an der 16. Prämierung von Obstbränden und Likören des Verbandes Rheinischer- und Sa...

weiter lesen